fbpx

Inhalte

Nur mit KnowHow entstehen kraftvolle Inhalte

Aktuelle Beratungsinhalte müssen verstanden sein, damit darauf aufbauend Leistungen positioniert werden können.
Gerne stellen wir Dir unsere Expertise zur Verfügung.

Auf zu neuen Ufern

(Digitale) Transformation

Produkte und Dienstleistungen sind heute, wo immer möglich, digitalisiert, schnell verfügbar und überall mobil nutzbar.

Um die hohe Veränderungsgeschwindigkeit zu wie auch den Kundenfokus zu ermöglichen, müssen sich Unternehmen oft wieder selbst erfinden. 

Oft wird der Weg dahin als digitale Transformation bezeichnet.

Schneller zu Zielen

Agile Arbeitsweisen

Wie schaffen wir es, schnell und sicher Produkte und Leistungen auf den Markt zu bringen, die die Kundenbedürfnisse treffen?

Indem wir ausprobieren, schnell erste Fortschritte zu verproben und mit den Kunden gemeinsam das Produkt oder den Service wachsen zu lassen.

Das Aus für Wasserfall?

Agilität vs. Wasserfall

Stehen klassische, wasserfallorientierte Methoden durch das Vordringen der agilen Methoden vor dem Aus? Mitnichten! Sind Problem und Lösungsweg bekannt, sind die traditionellen Wasserfallmethoden hervorragend geeignet, ein Projekt abzuwickeln.

Projektisierung des Unternemens?

Projekte über alles?

Gerade in der Softwareentwicklung gibt es starke Tendenzen, die vorher übliche Trennung zwischen “Change” (Projekten) und “Run” (Betrieb) aufzuheben. Damit sind alle Kollegen verantwortlich für das Endergebnis: Denn auch das genialste Software-Produkt muss nach der Entwicklung betrieben werden. Haben die Entwickler das nicht im Hinterkopf, kann es nachher im Betrieb teuer und unrentabel werden.

Grundlagen

Projektmanagement-Historie

Am Anfang war das Wort. Ein Projekt hat per Definition ein Anfang und ein Ende. Dazwischen, also in der Projektlaufzeit, werden neue Themen behandelt.

Mit der immer komplexer werdenden Arbeitswelt wurden einheitliche Methoden zur Bearbeitung neuer Themen immer wichtiger.

Bis in die 80er Jahre des 20. Jahrhunderts hinein gab es ein klare, stringent sequentielle Abarbeitungsstrategie, die man heute als “Wasserfallmethode” bezeichnet.

Gerade in den letzten Jahren und Jahrzehnten haben alternative (agile) Methoden die klassische Wasserfallmethode in den Hintergrund gedrängt.

Nunmehr geht es um die schnelle Entwicklung von gut passenden, neuen Produkten und Dienstleistungen für den Kunden. Mit einem Wasserfall-Vorgehen wäre man zu spät am Markt, der Kunde hätte schon längst die Lösungen der Mitbewerber im Einsatz.

Aktuell stellt sich die Existenzfrage des Projektmanagements: Wozu braucht es diese Disziplin noch, wenn in stehenden Teams Betrieb und Veränderungen gleichermassen vorgenommen werden?

Gedanken dazu findest Du im Blog.

Du willst mehr in Inhalte eintauchen?

Dann bist Du hier genau richtig. Wähle, was Dir am besten liegt.

small_c_popup.png

Lasse uns in Kontakt treten

Trete mit uns in Kontakt